The bow

Beverstraße, Aachen

Projekt

Neubau eines Wohngebäudes für Studenten

Baubeginn 2018

ethical

  • Konversion einer innerstädtischen Fläche mit Autowaschanlage in Wohnen für Studenten
  • Sehr gute Anbindung an öffentlichen Nahverkehr, ergänzt durch Fahrrad-Sharing Angebot
  • Barrierefreiheit nach DIN 18040 II
  • Stadtreparatur: Komplettierung der Blockrandbebauung
  • Aufwertung der Nachbarschaft

ecological

  • Gezielter Einsatz von bauökologisch unbedenklichen Materialien
  • PKW-Stellplätze werden durch Carsharing-Angebot ergänzt
  • Pro Person steht ein Fahrradstellplatz zur Verfügung
  • Ladestationen für E-Autos und E-Fahrräder

efficient

  • Interdisziplinäre, transparente Partizipation aller Beteiligten am Planungsprozess
  • Zusammenarbeit mit lokalen Fachplanern
  • Geringer Landverbrauch

BGF

4.900 m²

Design Team

Marc Böhnke, Mario Reale, Cordula Schneider

Fachplaner

BSCON Brandschutzconsult GmbH (Brandschutzplanung), Vermessung MRD (Vermessung), Mull und Partner Ingenieurgesellschaft mbH (Bodengutachter und Rückbau), Kramm Ingenieure GmbH & Co. KG (Bodengutachter und Gründungsberatung), Kempen Krause Hartmann Ingenieurgesellschaft mbH (Tragwerk, Bauphysik), INOVIS Ingenieure GmbH (TGA), Peutz Consult GmbH (Belichtung/Verschattungsgutachten), BSV Büro für Verkehrsplanung (Verkehrsgutachten), rendertaxi GmbH (Visualisierung)

Weitere Projekte

Breathe – New Urban Village

Christchurch, Neuseeland

The flower of Ho Chi Minh City

Ho Chi Minh City, Vietnam

Green Housing

Lacombletstraße, Düsseldorf

Top