The Wing

Blankenfelde-Mahlow

Neues Rathaus in Blankenfelde-Mahlow
Neues Rathaus in Blankenfelde-Mahlow
Neues Rathaus in Blankenfelde-Mahlow
Neues Rathaus in Blankenfelde-Mahlow

Projekt

Neubau des Rathauses

Eingeladener Architektenwettbewerb, 2010

ethical

  • Barrierefreiheit
  • Schaffung von Aufenthaltsqualität
  • Schaffung eines Identifikationspunktes

ecological

  • Geringer Primärenergiebedarf (43% unter EnEV 2009)
  • Selbstverschattung: Erzeugung hoher energetischer Einsparpotenziale und Reduktion der Kühllasten
  • Regenwassernutzung
  • Einsatz von Solarkollektoren

efficient

  • Minimierung konstruktiver Zwangspunkte
  • Interdisziplinäre, transparente Kommunikation mit allen Planungsbeteiligten
  • Effiziente Nutzung der Fläche
  • Zusammenarbeit mit regionalen Fachleuten

BGF

ca. 3.850 m²

Design Team

Marc Böhnke, Mario Reale, Can Altinsoy, Janine Müller, Anna Weistropp

Fachplaner

Schüßler-Plan (Tragwerk, Verkehrsplanung), Ebert-Ingenieure (TGA), e2 Energieberatung (Energiekonzept), BSCON Spitthöver Consult (Brandschutz)

Info

Das Grundstück ist geprägt durch seine urbane Lage und die damit verbundenen Einflüsse des umgebenden Stadtraumes. Insbesondere die Emissionen der Karl-Marx-Straße und der Bahnstraße gilt es zu eliminieren. Gleichzeitig ist im Entwurf ein öffentlich zugänglicher Platz für die Bürger geplant, der Aufenthaltsqualität generiert und dem Gebäude ein repräsentatives Umfeld bietet. Die Architektur des Rathauses ist transparent, hell, leicht und bürgernah. Alle öffentlichen Bereiche können barrierefrei erreicht werden. Der geringe Primärenergiebedarf (43% unter EnEV 2009) erfüllt die Anforderungen der EnEV 2012 und des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes und sorgt für einen hervorragenden „Carbon Footprint“ von nur 26 kg CO2/m²a.

Weitere Projekte
Nachhaltige Quartiersentwicklung

Grüne Mitte Quellenbusch

Quellenbusch, Düsseldorf

Ökologische Wohnungen in Dortmund

Four Windows

Lindemannstraße, Dortmund

Top