The flower of Ho Chi Minh City

Ho Chi Minh City, Vietnam

Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam
Neues Rathaus für Ho Chi Minh City, Vietnam

Projekt

Neubau eines Rathauses

Eingeladener Architektenwettbewerb, 2015

ethical

  • Verbindung zwischen Bestand und Neubau
  • Schaffung eines Identifikationspunktes
  • Begehbares Dach mit Landschaftsteppich
  • Erhalt der historischen Bausubstanz

ecological

  • Erhalt der historischen Bausubstanz
  • Energiekonzept: Lowtech statt Hightech
  • Minimierung der Betriebskosten durch statische Fassade

efficient

  • Nutzung von bestehendem Gebäudebestand
  • Minimierung der Betriebskosten durch statische Fassade
  • Flexible und zukunftsoffene Grundrisse
  • Minimierung des Landverbrauchs (Hochäuser)

BGF

ca. 32.000 m²

Design Team

Marc Böhnke, Mario Reale

Fachplaner

HG Construction Consultant Company Limited, ARUP International (Tragwerk, TGA), nworkshop (Visualisierungen)

Info

Ein Hauptaspekt des Entwurfskonzeptes ist die Erschließung aller öffentlichen Bereiche. Der Entwurf des neuen Rathauses von Ho Chi Minh City bildet durch seine funktionale Architektur für ein zeitloses Gebäudeensemble. Die Verbindung zwischen Bestand und Neubau unterstreicht den Willen einen zukunftsorientierten Gebäudekomplex zu erschaffen, der zusammen mit der spektakulären Dachkonstruktion die Stadtlandschaft von Ho Chi Minh City prägen wird. Das Hauptaugenmerk liegt auf der behutsamen Einbindung der zwei historischen Bestandsgebäude. Somit wurde ein Neubau entworfen, der sowohl als eigenständiges Ensemble in der Stadt erkennbar ist und als natürliches Bindeglied zwischen Alt und Neu fungiert. Über unterschiedliche städtebauliche Varianten und Untersuchungen wurde der vorliegende Entwurf entwickelt: Ein Zusammenschluss von mehreren Gebäudetypologien, die über und unter einem gemeinsamen Dach Transparenz und Durchlässigkeit aus allen Richtungen erlaubt.

Weitere Projekte
Ökologisches Bürogebäude in Düsseldorf

The Gardens

Roßstraße / Johannstraße, Düsseldorf

Hotelneubau am Düsseldorfer Hauptbahnhof

Drei Hotels und eine neue Fußgängerzone

Konrad-Adenauer-Platz / Harkortstraße, Düsseldorf

Neubau der Bibliothek für die Universität Duisburg-Essen

Bibliosphäre

Universität Duisburg-Essen

Top